Ihr weltweiter Lieferant für Industriemotoren

Kontakt
News5500 VKäfigläufer (IC 611 + IC 616 + IC 666)

Ex-geschützte Motoren

Ex-geschützte Motoren in Rekordgeschwindigkeit, in Rekordgröße - als bei einem Erdölförderer in Algerien ein Kompressormotor ausfiel, konnte MENZEL einmal mehr sein Lieferversprechen halten.

Der neue explosionsgeschützte Käfigläufermotor mit Achshöhe 800 mm bringt mit Kühler, Fremdlüftern und Sonderklemmenkasten über 33 t auf die Waage. Als einziger Motorenbauer konnte MENZEL kurzfristig einen Ersatzmotor dieser Größenordnung bereitstellen. Aus lagervorrätigen Komponenten montierten wir innerhalb von nur drei Wochen einen passenden Motor für erhöhte Sicherheit und fanden sogar eine effektive Lösung, als sich bei der Inbetriebnahme herausstellte, dass höhere Anlaufmomente als vorausgesetzt nötig waren.

Ex-geschützte Motoren in dieser Größe sind normalerweise nicht auf Abruf verfügbar, sondern werden in der Regel auf Anfrage gefertigt. Ein Neubau dauert bestenfalls sechs Monate – die Umsatzeinbußen für den Anlagenbetreiber wären erheblich gewesen.

Ex-geschützte Elektromotoren direkt ab Lager

MENZEL ist durch seinen riesigen Lagerbestand an AC Motoren und DC Motoren extrem flexibel und kann für alle gängigen Industrieanwendungen schnell Lösungen bereitstellen – auch in ex-geschützter Ausführung. Eine Vielzahl von vorgefertigten Komponenten halten wir ständig in unserem Lager in Berlin vorrätig. Individuelle Anpassungen und zusätzliche Montagearbeiten können wir schnellstens umsetzen.

Im Fall des Erdölförderers in Algerien mussten wegen eines überlasteten Motors gleich zwei Kompressoren stillstehen, die zur Gasinjektion genutzt werden, um den Lagerstättendruck aufrechtzuerhalten. Dadurch sank die Förderquote rapide ab. Unser Team hat unter Hochdruck gearbeitet und so vergingen von der Bestellung bis zur Auslieferung nur drei Wochen.

Explosionsgeschützte Ausführung für ATEX Zone 2

Der Einsatz in der Erdölindustrie erforderte eine explosionsgeschützte Ausführung des Motors. Er wurde mit der Ex-Schutzart non-sparking ausgelegt und hat die Kennzeichnung II3G Ex nA IIC T3 Gc für den Einsatz in der ATEX Zone 2 (Gas-Ex) erhalten. Die Schutzart Ex nA entspricht der neu eingeführten Ex ec und wird parallel zu dieser weiter vergeben.

Eine Zusatzvorgabe des Kunden war, dass der neue ATEX-Motor vor dem Starten mit Stickstoff gespült wird. Dafür installierten wir nicht nur einen zusätzlichen Schaltkasten sondern auch entsprechende Spülanschlüsse sowie geeignete Dichtungen. Durch die Vorspülung des Kompressormotors mit einem nicht zündfähigen Gas wird gewährleistet, dass auch bei sehr hohen Anlauftemperaturen keine Zündgefahr besteht.

Bei uns verfügbare Motoren mit ATEX Ausführung (Zone 2 und Zone 22)

Alle unsere Ex ec Motoren und Ex tc Motoren erfüllen die aktuellen europäischen ATEX-Richtlinien. MENZEL bietet eine breite Auswahl an ex geschützten Nieder-, Mittel- und Hochspannungsmotoren für gas- und staubexplosionsgefährdete Industriebereiche.

Mit unseren Motoren erhalten Sie eine besonders robuste und qualitative hochwertige Motorkonstruktion mit optimalem Wirkungsgrad. Sie treiben typischerweise Kompressoren, Gas- und Dampfturbinen, Ventilatoren, Pumpen, Mischer oder Rührwerke an:

  • Leistungsbereich: von 55 kW bis ca. 5.000 kW
  • Spannungen: bis zu 13,8 kV (für 50 und 60 Hz)
  • Übliche Bauformen: IM B3, IM B5, IM V1, IM B35
  • Alle gängigen Baugrößen, Schutzklassen und Kühlarten

Kundenspezifische Motoren und Antriebslösungen

Der lagervorrätige Käfigläufermotor musste für seinen Einsatz kundenspezifisch angepasst werden. Die Drehrichtung wurde geändert und damit auch die Lüfter getauscht. Das Wellenende wurde gekürzt, auf den passenden Durchmesser gefräst und neu gebohrt. Sodann wurde der Rotor neu gewuchtet. Die Fertigung eines Stützrings für die beim Kunden vorhandene Kupplungsverschalung erforderte höchste Maßgenauigkeit, um öl- und gasdichte Passung zu gewährleisten. Die Kühlart wurde zu Luft-Luft-Kühlung (IC 616) geändert. Menzels eigene Schweißerei fertigte dafür zusätzlich einen Zwischenrahmen für die Luftführung im geschlossenen Kühlkreislauf. 

Die Nennleistung wurde von 14 MW auf 7,9 MW angepasst. Zum einen ist die Rückkühlung eines Luft-Luft-gekühlten Motors nicht so hoch wie bei einer Luft-Wasser-Kühlung. Zum anderen hat Menzel für die Anwendung die Spannung auf 5500 V heruntergesetzt. Die Motorleistung ist nun leicht überdimensioniert; der neue Motor ist dafür allerdings auch effizienter als der alte. Eine wichtige Kundenspezifikation war auch, dass der Ersatzmotor ohne bauliche Anpassungen auf das bestehende Fundament gesetzt wird. Menzel schweißte dafür einen weiteren Rahmen mit passend vorbereitetem Bohrbild.

Technische Daten des Ex nA Kompressorantriebs:

  • Typ: Mittelspannungsmotor mit Kurzschlussläufer
  • Kompressorantrieb zur Gasinjektion
  • Explosionsausführung: II3G Ex nA IIC T3 Gc
  • Norm: IEC / EN60034-1
  • Nennleistung:  7900 kW
  • Nennspannung:  5500 V
  • Nennfrequenz: 50 Hz
  • Polanzahl: 4
  • Nenndrehzahl: 1490 min-1
  • Bauform: IM B3
  • Schutzart: IP 55
  • Kühlart: IC 616 Luft-Luft-Kühlung
  • Gewicht: 33100 kg

Menzel fertigt kundenspezifische Antriebslösungen und Sonderanfertigungen im Leistungsbereich bis 25000 kW und setzt routinemäßig auch Spezialanforderungen um. Auf Wunsch bauen wir auch alte, nicht mehr am Markt verfügbare Motoren z.B. von Siemens oder ABB Eins zu Eins nach.

Inbetriebnahme und Service vor Ort

Menzel bietet seinen Kunden auf der ganzen Welt auch die Inbetriebnahme sowie Wartung und Service an. Die Betreuung durch einen erfahrenen Inbetriebsetzungsingenieur erwies sich in diesem Fall als fundamental. Als sich bei der Inbetriebnahme herausstellte, dass der Kompressor ein höheres Gegenmoment als projektiert hat (der Kunde hatte unzureichende Informationen und Werte über den angetriebenen Kompressor bereitgestellt), löste Menzel diese Herausforderung mit einer Sonderschaltung, sodass der Kompressor nun fehlerfrei läuft und die Erdölförderung wieder mit dem üblichen Volumen erfolgt.

Die Zufriedenheit des Kunden mit der Projektumsetzung zeigt sich nicht zuletzt in einer direkten Folgebestellung: Um zukünftig schnellen Ersatz parat zu haben, sollte noch einmal ein Motor in dieser Applikation ausfallen, hat er beim Berliner Motorenbauer bereits einen weiteren Ersatzmotor bestellt. 

Presseveröffentlichung im CAV-Magazin: "Kurzfristig konfiguriert - Ex-geschützter Ersatzmotor für Kompressor in der Erdölförderung"

 

Sind auch Sie auf der Suche nach großen ex-geschützten Motoren? Schicken Sie uns Ihre Anfrage!

Anfrage schicken

zurück zur Übersicht